Bitcoin-Preisanalyse: Der Sturm ist da – Bitcoin ist innerhalb von 90 Minuten um 550 $ auf über 7.000 $ gestiegen

Das war ein verrückter Tag für den Preis von Bitcoin. Einige würden sagen, es sei ein gewöhnlicher Tag, aber wie wir hier in der gestrigen Preisanalyse geschrieben haben, ist die primäre Kryptowährung nach einer Seitwärtsbewegung in einer engen Spanne explodiert.

Nachdem sie in den letzten Tagen von Crypto Trader zwischen 6800 $ – 7000 $ gehandelt worden war, begann sie zunächst mit einem Tief tief unter der kritischen Unterstützung von 6600 $, während das Tagestief bei etwa 6472 $ (Bitstamp) lag, was die nächste erwähnte Unterstützungsebene ist, die wir gestern hier angegeben hatten.

Aber es war nur eine kurze Panne unterhalb der $6600, denn in den folgenden Stunden sahen wir Bitcoin sicher über dem kritischen Niveau handeln.

In den letzten zwei Stunden sahen wir, wie Bitcoin in die Höhe schnellte – aus dem Preisbereich von 6.600 $ auf ein aktuelles Hoch bei 7150 $ (Bitstamp). Das ist ungefähr ein Gewinn von 500 Dollar in nur zwei Stunden. Business as usual für Bitcoin?

Was verdient ein Crypto Trader?

Eine kurzfristige Hausse? Hängt von ab.

Zum jetzigen Zeitpunkt sieht Bitcoin kurzfristig bullish aus. Wir werden jedoch abwarten müssen, wie sich die tägliche Kerze schließt. Es ist entscheidend, einen Tagesschluss über der $7000 Benchmark zusammen mit der 50-Tage-Linie des gleitenden Durchschnitts zu sehen.

Betrachtet man den Momentum-Indikator, so zeigt der RSI jetzt aufwärts und bewegt sich leicht über der 50er-Marke. Die Beibehaltung dieses Niveaus ist auch kurzfristig von entscheidender Bedeutung.

Darüber hinaus hat der Tages-Stochastic-RSI-Oszillator einen Crossover im überverkauften Bereich vollzogen und steht kurz davor, in den neutralen Bereich einzutreten. Dies stimmt mit dem zinsbullischen Umschwung überein.

Von der rückläufigen Seite aus gesehen, werden wir sehen müssen, dass Bitcoin diesen Preisbereich halten wird. Wie wir über die jüngste Ära erfahren haben, steht der Bitcoin-Preis in Korrelation zu den globalen Aktienmärkten. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen werden Wall Street Futures über 1 % im grünen Bereich gehandelt, was mit Bitcoin übereinstimmt.

  • Gesamte Marktkapitalisierung: $200,5 Milliarden
  • Obergrenze des Bitcoin-Marktes: 128,6 Milliarden Dollar
  • BTC-Dominanz-Index: 64%
  • Daten nach CoinGecko

Zu beachtende Schlüsselebenen & nächste mögliche Ziele

– Unterstützungs-/Widerstandsstufen: Nach dem Ausbruch aus der $7K-Zone, zusammen mit der absteigenden Trendlinie, wie auf der folgenden 4-Stunden-Chart zu erkennen ist, sieht sich Bitcoin nun dem Widerstand von $7150 – $7200 als erstem Auftrag gegenüber. Weiter oben befindet sich das 10-Tage-Hoch bei etwa $7400 – $7500. Letzteres ist das höchste Preisniveau, das Bitcoin seit Beginn der COVID-19-Krise gesehen hat.

Von unten werden die 7.000 $ nun zur ersten Unterstützungsebene, zusammen mit der 50-Tage-Linie des gleitenden Durchschnitts (rosa markiert). Etwas weiter unten liegen 6800 $, gefolgt von 6600 $.

– Der RSI-Indikator: oben diskutiert.

– Das Handelsvolumen: Das rückläufige Volumen hatte wie erwartet mit einem verrückten Tag wie heute geendet. Es wird interessant sein zu sehen, wie der Preis und das Volumenniveau am Ende des heutigen Tages aussehen werden.