Bitcoin erwartet riesige Bewegung, nachdem er sich bei $34K abmüht, während Altcoins eine abnehmende BTC-Dominanz genießen (Market Watch)

Der kontinuierliche Wertverlust von Bitcoin hat dazu beigetragen, dass die Altcoins ihre Dominanz auf dem Markt auf unter 65% reduziert haben.

Die Negativspirale von Bitcoin setzte sich in den letzten 24 Stunden fort, als der Vermögenswert unter 33.500 $ eintauchte. Die meisten Altcoins haben auch etwas Dampf verloren, und die Marktkapitalisierung der Kryptowährungen kämpft damit, sich über der begehrten 1-Billionen-Dollar-Marke zu halten.

Bitcoin taucht auf $33,500

Seitdem Bitcoin am Dienstag daran gescheitert ist, die Marke von $38.000 zu durchbrechen, hat die Kryptowährung allmählich an Wert verloren.

Wie gestern berichtet, brachte der Rückgang von BTC den Vermögenswert auf $35.000. Die Bären ließen keine große Erholung zu und drückten es noch weiter nach Süden.

Dieses Mal lag der Tiefststand bei $33.400 (auf Bitstamp). Obwohl BTC abgeprallt ist und derzeit über $34.500 gehandelt wird, ist der Vermögenswert immer noch um 3% auf einer 24-Stunden-Skala und mehr als 8% in einer Woche gefallen.

Aus technischer Sicht muss BTC den ersten Widerstand bei $34.800 überwinden, bevor er möglicherweise die folgenden bei $36.000, $36.700 und $38.000 herausfordern kann, um seinen Aufwärtstrend wieder aufzunehmen.

Auf der anderen Seite könnten die Unterstützungsniveaus bei 34.000 $, 33.133 $ und 32.500 $ hilfreich sein, falls es zu einem weiteren Preiszusammenbruch kommt.

Altcoins kämpfen um $1T Market Cap

Die meisten alternativen Münzen haben seit gestern ebenfalls keine ernsthaften Gewinne verzeichnen können. Ethereum ist um weitere 4% auf $1.315 gefallen, nur ein paar Tage nachdem ETH auf ein neues Allzeithoch über $1.430 gestiegen war.

Bitcoin Cash ist innerhalb eines Tages um über 5% gesunken. Infolgedessen ist BCH auf $480 gesunken, während es bis gestern noch nördlich von $500 gehandelt wurde.

Binance Coin (-1,5%), Ripple (-2%) und Litecoin (-5,5%) sind ebenfalls im roten Bereich der Top Ten. Chainlink und Cardano sind relativ konstant geblieben, ohne größere Bewegungen in beide Richtungen.

Polkadot ist der beste Performer, mit einem Anstieg von 4,5% auf $16,7. Dennoch ist DOT seit seinem Allzeithoch, das Anfang der Woche über $19 registriert wurde, um etwa 20% gesunken.

Ocean Protocol (-13%), Ampleforth (-10%), NXM (-10%), Zcash (-8%), Dash (-7%) und Compound (-7%) haben ebenfalls erhebliche Teile ihres Wertes verloren.

Im Gegensatz dazu haben ICON (28%), Curve Dao Token (17%), Celo (17%), Hedera Hashgraph (10%), und OKB (9%) am meisten zugelegt.

Letztlich ist die Krypto-Marktkapitalisierung knapp über der 1-Billionen-Dollar-Marke geblieben, aber sie ist in zwei Tagen um mehr als 70 Milliarden Dollar gesunken.

Zusätzlich hat die Unfähigkeit von BTC, seinen Bullenlauf wieder aufzunehmen, dem Vermögenswert etwas von seiner Dominanz genommen. Die Metrik, die die Marktkapitalisierung von Bitcoin mit allen Altcoins vergleicht, ist in einer Woche um 5% auf 64,9% gesunken.

Any Queries? Ask us a question at +0000000000